MITKOCHEN, GEWINNEN UND GUTES TUN
DAS ŸTOTAL VERRÜCKTE BENEFIZ KOCHEVENT

Ziel dieses Benefiz-Kochevents ist es, alle Einnahmen aus der Suppenausgabe und den anderen Aktionen am Veranstaltungstag zu 100% an karitative Projekte zu spenden. Das Event selbst ist daher ein „Non-Profit-Projekt“, soll heißen aus diesen Einnahmen wird kein Gewinn erzielt. Nachdem die beiden Initiatorinnen Pia Bruchmann & Sandra Owoc das Event ins Leben gerufen und zwei Jahre durchgeführt haben, hat Sandra Owoc-Schönhoff zusammen mit ihrem Mann seit 2019 die Organisiation und Durchführung vollständig mit ihrer Event-Agentur SOcreative GbR übernommen.

Zur Durchführung dieses einzigartigen Events fallen umfangreiche Kosten an, die gedeckt werden müssen, um eine reibungslose Durchführung zu ermöglichen. Daher wird bei Einreichung des Rezeptes eine Startgebühr für jedes Kochteam fällig. Hierbei unterscheiden wir zwischen privaten Anmeldungen, Kochteams die ein ehrenamtliches Projekt vertreten, einem Vereins-Kochteam oder Kochteams, die ein gewerbliches Unternehmen präsentieren (nicht branchenabhängig).

Wir bieten drei verschiedene Marketing-Konzepte an (konkrete Auskünfte hierzu auf Anfrage - individuelle Wünsche können je nach Verfügbarkeit gerne eingeplant werden).

Die Startgebühren werden zur Deckung der Kosten (Probierteller, Suppenlöffel, Servietten, anfallende Genehmigungsgebühren, Bereitstellung der erweiterten elektrischen Versorgung, alle Printprodukte; Kosten für Präsentationen bei Stadtfesten oder Messen uvm.) verwendet.

Außerdem bieten wir (je nach Größe & im Beitrag inklusive) ein attraktives Werbe/Medienpaket an (Anzeigen-Werbung zu aktuellen Events, alle Druckprodukte (Rezeptheft, Plakate, Flyer). Dieses Paket ergänzen wir auf Wunsch mit umfassender Social-Media-Werbung auf Facebook und Instagram,  Internetauftritte inklusive Verknüpfungen auf Firmen-Websites plus Anzeigen/Info-Aktionen für ein Jahr Laufzeit.

Im Rahmen der Vorbereitungen zur 4. Siegburger Suppensause im März 2020 sind wieder verschiedene Aktionen in Planung, bei denen dann ebenfalls Werbung gewerblicher Teilnehmer oder Spendenpaten berücksichtigt werden kann. Konkrete Vorschläge hierzu können individuell besprochen werden. So gibt’s z.B. die Möglichkeit das Rezeptheft zu personalisieren und/oder mit einem Gutschein zu versehen. Diese können dann auch als Werbepräsent Ihres Unternehmens eingesetzt werden!



E-Mail
Infos
Instagram